Wir begrüßen Sie an der
Johannes-Gutenberg-Schule Heidelberg.

Die Johannes-Gutenberg-Schule ist eine gewerbliche und landwirtschaftliche Berufsschule.

Mit circa 1700 Schülerinnen und Schülern sowie 100 Lehrerinnen und Lehrern ist sie eine der größeren Berufsschulen Nordbadens.

Gemäß unserem Leitbild legen wir großen Wert auf die Kommunikation mit unseren Schülern, Partnern und Gästen.

Wir hoffen, dass unsere Homepage Ihre Fragen beantwortet und Ihnen alle Materialien zur Verfügung stellt, die Sie für den Kontakt mit uns benötigen.


Anmeldung zum Berufskolleg für biotechnologische Assistenten bis zum 08. März 2021 über:
>> BEWO-BEWERBER ONLINE

Indirekte Testpflicht ab dem 19.04.2021

Ab dem 19.04.2021 tritt an der Johannes-Gutenberg-Schule wie an allen Schulen in Baden-Württemberg eine indirekte Testpflicht in Kraft. Das bedeutet, dass nur diejenigen Schülerinnen und Schüler am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen, die das Testangebot der Schule wahrnehmen. Je nach Anzahl der Präsenztage werden ein bis zwei Tests pro Woche angeboten.
Eine Ausnahme von der Testpflicht besteht für Abschluss- und Zwischenprüfungen sowie für Klassenarbeiten.
Schülerinnen und Schüler, die innerhalb der letzten 6 Monate eine Covid19-Erkrankung durchgemacht haben oder 2 Wochen nach abgeschlossener Impfung sind ebenfalls von der Testpflicht ausgenommen. Auf Verlangen müssen entsprechende Nachweise erbracht werden.

Für den Test muss ein Teststäbchen ca. 1,5 cm in den vorderen Nasenbereich eingeführt werden. Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor. Die Tests werden unter Anleitung und Aufsicht der unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer durchgeführt. Alle Schülerinnen und Schüler müssen eine von Einverständniserklärung vorlegen. Bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern müssen zusätzlich die Erziehungsberechtigten unterschreiben.
Auch wenn der Test negativ ausfällt, gelten weiterhin die bekannten Hygienevorschriften (Maske, Abstand, Lüften, Hände waschen bzw. desinfizieren).

Alle weiteren Informationen zu den geltenden Regeln können Sie der Homepage des Kultusministeriums entnehmen: https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/faq-corona#anker7871234

Erklärung Selbsttest Schüler
>> [PDF] DOWNLOAD
Information Selbsttest Schüler
>> [PDF] DOWNLOAD

Unterricht an der Johannes-Gutenberg-Schule ab Montag, 12.04.21

Aktuelle Informationen zur Schulschließung finden Sie hier. 
Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen und der Mutationen des Coronavirus haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder Maßnahmen beschlossen, um die Kontakte weiter zu reduzieren. Davon sind auch die Schulen betroffen. In Baden-Württemberg bleiben daher alle Schulen von Montag, den 12. April 2021 bis auf wenige Ausnahmen geschlossen.  

Für Abschlussklassen und weitere wenige andere Klassen gibt es z.T. Ausnahmeregelungen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Abschlussklassen informieren die Schülerinnen und Schüler, in wie weit für die einzelnen Klassen ab dem 12. April 2021 Wechsel- oder Präsenzunterricht stattfinden kann.
In der Woche nach den Ferien erhalten die Schülerinnen und Schüler, die im Präsenzunterricht an der der Johannes-Gutenberg-Schule sind, die Möglichkeit, ein bis zwei freiwillige Corona-Selbsttests pro Woche durchzuführen. 

Dazu muss ein Teststäbchen ca. 1,5 cm in den vorderen Nasenbereich eingeführt werden. Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor. Die Tests werden unter Anleitung und Aufsicht der unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer durchgeführt. Minderjährige Schülerinnen und Schüler müssen eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorlegen. Auch wenn der Test negativ ausfällt, gelten weiterhin die bekannten Hygienevorschriften (Maske, Abstand, Lüften, Hände waschen bzw. desinfizieren).

Die Schulleitung bittet alle Schülerinnen und Schüler dieses Testangebot anzunehmen. Regelmäßiges Testen ist eine wichtige Säule der Pandemiebekämpfung und trägt zur Sicherheit in der Schule bei.  
Für die übrigen Klassen wird im Zeitraum der Schulschließung der Unterricht weiterhin in Form von Fernunterricht stattfinden. Es besteht für die Schülerinnen und Schüler eine Teilnahmepflicht am Fernunterricht.

Die Regelungen für die Wiederaufnahme des Unterrichts werden über unsere Website www.jgs-heidelberg.de kurzfristig bekanntgeben.

 

Schülerselbsttests an der Johannes-Gutenberg-Schule

Ab sofort erhalten die Schülerinnen und Schüler der Johannes-Gutenberg-Schule die Möglichkeit, ein bis zwei freiwillige Corona-Selbsttests  pro Woche durchzuführen.

Dazu muss ein Teststäbchen ca. 1,5 cm in den vorderen Nasenbereich eingeführt werden. Das Testergebnis liegt nach 15 Minuten vor. Die Tests werden unter Anleitung und Aufsicht der unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer durchgeführt. Minderjährige Schülerinnen und Schüler müssen eine von den Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorlegen. Auch wenn der Test negativ ausfällt, gelten weiterhin die bekannten Hygienevorschriften (Maske, Abstand, Lüften, Hände waschen bzw. desinfizieren).

Die Schulleitung bittet alle Schülerinnen und Schüler dieses Testangebot anzunehmen. Regelmäßiges Testen ist eine wichtige Säule der Pandemiebekämpfung und trägt zur Sicherheit in der Schule bei.  

Einverständniserklärung Selbsttest an der JGS
>> [PDF] DOWNLOAD


JGS Infoveranstaltungen für das Schuljahr 2021/2022

Aufgrund der Pandemie-Situation findet in diesem Jahr die Informationsveranstaltung für die Ein- und Zweijährigen Berufsfachschulen sowie die Berufsorientierung am 05.05.2021 digital statt.

Die Veranstaltung wird per Videokonferenz über die Plattform „Microsoft Teams“ abgehalten. Bitte melden Sie sich unter www.jgs-info.de für den Infoabend an. 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme. 


Schließung der Johannes-Gutenberg-Schule ab Montag, 22.02.21

Aktuelle Informationen zur Schulschließung finden Sie hier.

Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen und der Mutationen des Coronavirus haben die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder Maßnahmen beschlossen, um die Kontakte weiter zu reduzieren. Davon sind auch die Schulen betroffen. In Baden-Württemberg bleiben daher alle Schulen von Montag, den 22. Februar 2021 bis Freitag, 05. März 2021 bis auf wenige Ausnahmen geschlossen. 

Ausnahmeregelungen gibt es für manche Abschlussklassen. Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer der Abschlussklassen informieren die Schülerinnen und Schüler, in wie weit für die einzelnen Klassen ab dem 22. Februar 2021 Wechsel- oder Präsenzunterricht stattfinden kann.

Für die übrigen Klassen wird im Zeitraum der Schulschließung der Unterricht weiterhin in Form von Fernunterricht stattfinden. Es besteht für die Schülerinnen und Schüler eine Teilnahmepflicht am Fernunterricht.

Die Regelungen für die Wiederaufnahme des Unterrichts ab dem 07. März 2021 werden über unsere Website www.jgs-heidelberg.de kurzfristig bekanntgeben.

Corona - Schreiben an die Schülerinnen und Schüler Februar 2021
>> [PDF] DOWNLOAD

Corona - Schreiben an Ausbildungsbetriebe Januar 2021
>> [PDF] DOWNLOAD